Für die Hochzeit von Patrizia und Marcel ging es mal wieder zum Bächlihof in Jona. Da auch hier das Wetter mal nicht so mitgespielt hat, wie man es im August erwartet, wurde die Trauung in der Hütte durchgeführt. Für das Team vom Bächlihof war es der erste Versuch – und meiner Meinung nach absolut erfolgreich. Die Hüttenatmosphäre wurde während der ganzen Hochzeit weitergeführt. Zum Apéro ging es in die „Heugade„, eine alte Scheune mit grossem Panorama-Fenster. Die Fotos von dem strahlenden Brautpaar haben wir gleich auf dem Gelände geschossen, das Teichhüsli bietet immer eine schöne Kulisse. Rustikal ging es auch am Abend zu: Es wurde grilliert und ordentlich gefeiert. Hier seht Ihr ein paar Fotos von diesem Tag.

Gefällt Euch was ihr seht? Und heiratet Ihr auch bald? Dann schaut doch mal auf meine Website für Hochzeitsreportagen – ich freue mich, Euch kennenzulernen.

Wollt ihr mehr sehen?