Im August durfte ich die Traumhochzeit von Corina und Remo fotografieren. An einem Freitag ging es mit der Ziviltrauung in Männedorf los. Das Wetter war recht nett zu uns, da es den ganzen Tag geregnet hatte – ausser, wenn die Hochzeitsgesellschaft draussen war. Von daher blieben alle trocken und wir konnten uns frei bewegen. Sogar für ein paar Fotos vom Brautpaar war während des Apéros am Zürisee noch Zeit.

 

Am Samstag ging es dann zuerst nach Meilen, wo wir die Hochzeitsfotos von Corina und Remo geschossen haben. Beim Hotel Hirschen am See in Meilen gab es eine wunderschöne Kulisse für die Fotos. Auch hier hielt der Wettergott den Regen ordentlich zurück.

 

Die Gärtnerei van Oordt in Stäfa sieht auf den ersten Blick nicht aus wie eine Location für eine Hochzeit. Aber mit ein bisschen liebevoller Deko wird das Gartencenter zur hübschen und etwas ausgefallenen Alternative von klassischen Restaurants. Nachdem die Gäste eingetroffen waren, ging es auch gleich zur Trauung ins Gewächshaus.

 

Der Apéro fand dann vor der Gärtnerei und auch im Geschäft selbst statt.

Zum Fest am Abend ging es dann in einen anderen Teil der Gärtnerei, wo schon schön dekorierte Tische auf die Gäste warteten.

 

Alles in allem kann ich nur sagen: Ein wundervolles Brautpaar, tolle Gäste, super Stimmung, eine etwas andere Location. Ich wünsche Corina und Remo, dass sie sich die Gelassenheit und Freude am Leben bewahren und eine aufregende gemeinsame Zeit haben.

Seid auch ihr auf der Suche nach einem Fotografen für eure Hochzeit? Hier findet ihr erste Informationen rund ums Thema Hochzeitsfotografie. Oder sagt doch einfach Hallo und erzählt mir, was ihr vor habt. Ich bin gespannt!

 

Wollt ihr mehr sehen?