Hochzeitsfest in der Moschti in Stäfa

Eine meiner ersten Hochzeiten in diesem Jahr fand in der schönen Moschti in Stäfa statt. Dort haben sich Sabrina & Manuel das Ja-Wort gegeben und ihre Hochzeit mit Freunden und Familie gefeiert. Ich bin immer wieder gerne dort. Eine wirklich tolle Hochzeitslocation, ein schöner Blick über den See, leckeres Essen und ein super engagiertes und freundliches Personal. 

Doch bevor es soweit war, ging es erstmal zum Hochzeitsstyling ins Hotel Moxy in Rapperswil. In getrennten Zimmern haben sich Braut und Bräutigam ausführlich stlyen lassen – okay, bei den Männern hat es nicht all zu lange gedauert 😉 Hier seht ihr ein paar Fotos davon.

Im Anschluss ging es dann für ein kurzes First-Look Shooting in die Altstatt von Rapperswil, wo sich die beiden zum ersten Mal sehen durften. Ganz oft ist der Bräutigam bis zum Hochzeitstag recht entspannt. Doch am Tag der Hochzeit sind die Männer dann genauso oder sogar noch mehr nervös als die Braut. Mein Erklärungsversuch: Die Frauen beschäftigen sich normalerweise viel mehr mit den Vorbereitungen und sind mehr vorbereitet. So war auch Manuel recht nervös, während wir auf die Braut gewartet haben.

Danach war es Zeit für den grossen Moment: Die Hochzeit in der Moschti Stäfa. S & M sind mir einem wunderschönen VW Käfer Kabrio vorgefahren und wurden an der Location von ihren Gästen erwartet.

Geleitet wurde die freie Zeremonie von Serge Guldimann von Traumich.ch. Erzählt wurde die Geschichte vom Hochzeitspaar, unterbrochen von ein paar Musikstücken, bis es dann zum Ja-Wort und Ringtausch kam. Danach wurde eine Erinnerungsbox mit kleinen Andenken an den Tag gefüllt. Die Trauzeugen und die Eltern des Brautpaares haben den Anfang gemacht. Später konnten dann alle Gäste eine kleine Erinnerung oder einen Wunsch hineinwerfen.

Nach der Trauzeremonie ging es dann zum Apéro über. Hier wurde gratuliert, gelacht, getrunken und gegessen. Am Ende hatten wir dann noch etwas Zeit für ein paar Fotos vom Hochzeitspaar. Auch dafür ist die Moschti bestens geeignet, da es überall und auch drumherum ein paar sehr hübsche Locations gibt.

Am Abend wurde das Fest dann mit einem herrlichen BBQ abgeschlossen. Es folgten noch ein paar Spiele und dann wurde getanzt 🥳 Dafür hat sich Sabrina ganz besondere Tanzschuhe angezogen – funky 🪩 Und: Zungen-Tattoos sind sehr witzig 😂

Gegen halb 12 war dann mein Tag vorbei und ich bin mit vollen Speicherkarten nach Hause gefahren. Ich danke Sabrina und Manuel von Herzen, dass ich an diesem besonderen Tag dabei sein durfte und hoffe, dass die Fotos die Erinnerungen an ihre Hochzeit noch lange frisch halten.

Sucht auch ihr einen Hochzeitsfotografen in oder um Zürich? Dann erzählt mir von euren Plänen und wünschen. Bei einem unverbindlichen Gespräch können wir uns kennenlernen und über die Details sprechen – ich bin gespannt.

Angebot

Hier erfahrt ihr mehr über meine Hochzeitsreportagen und die Preise.

mehr erfahren

Galerie

Stöbert ein wenig in meinen Hochzeitsfotos oder schaut euch aktuelle Hochzeiten an.

Galerie | aktuelle Hochzeiten

Häufige Fragen

Eure Fragen, meine Antworten rund um die Hochzeitsfotografie.

mehr erfahren

Über mich

Erfahrt hier mehr über mich und wie ich zur Fotografie gekommen bin.

mehr erfahren